Jahresbericht 2018 - Bibliothek Turgi

Gemeinde- und Schulbibliothek Turgi
Weichlenstr. 1A, 5300 Turgi, Tel.: 056/223 41 26, E-Mail: info(ät)bibliothek-turgi.ch
Direkt zum Seiteninhalt

Jahresbericht 2018

Verein
Das Jahr 2018 kann man, nach dem grossen Umbruch von 2017, als erfolgreich (mehr Benutzer mehr Ausleihen, guter Rechnungsabschluss) bezeichnen. Das Team, sowie der Vorstand mussten sich an die neuen Rahmenbedingungen gewöhnen. Es gilt nun nach dem Leistungsauftrag mit der Gemeinde zusammen zu arbeiten und herauszufinden ob die erarbeiteten Richtlinien die Bedürfnisse der Bibliothek abdecken.
  
Die ehemalige Bibliothek der Bezirkschule ist nun voll in die Gemeinde- und Schulbibliothek Turgi integriert. Regelmässig fanden 2018 Besuche von diversen Klassen statt. Auch die Kinder der Kindergärten in Turgi sind regelmässige Gäste. Der Muki-Deutschkurs besuchte die Bibliothek (und ein Kindergarten aus Untersiggenthal).In diesem Zusammenhang freut es uns natürlich darauf aufmerksam zu machen, dass wir so auch den Auftrag der aktiven Sprach- und Leseförderung von Kindern und Jugendlichen in Turgi wahrnehmen. Zudem haben erste Kontakte mit der Schulleitung der Primarschule stattgefunden und eine langsame Annährung ist auszumachen.
  
Wir beobachten ein verändertes Leseverhalten bei unseren Kunden. Dies hat Einfluss auf unseren Einkauf. So beobachten wir immer mehr, dass Sachbücher für Jugendliche und Erwachsene nicht mehr so stark gefragt sind, wie noch in früheren Jahren. Die Informationen können digital abgerufen werden. Unser Einkauf hat sich diesen Bedürfnissen angepasst. (Beliebt sind nach wie vor Sachbücher im Bereich „Biographien und persönliche Geschichten, bei uns sind dies die Bücher unter der Kategorie Lebensberichte und sind unter den 305 abgelegt.
  
Zudem konnte das Team dieses Jahr von einem Weiterbildungsangebot von Vera Wernli profitieren. Während eines Nachmittags hat sie sehr aufschlussreich und interessant darüber berichtet, wie der Mensch Bücher wahrnimmt und registriert. Anhand von vielen Tipps konnte das Bibliotheksteam nachfolgend die Inputs umsetzen. So präsentieren sich die Bücher seit einigen Monaten offener und anschaulicher. Neue Beschriftungen wurden an den Gestellen angebracht.
Wir konnten in Sabine Zillig eine neue Mitarbeiterin für die Bibliothek gewinnen. Wir begrüssen Sie an dieser Stelle nochmals recht herzlich.
  
Weiter bieten wir nun regelmässig Veranstaltungen für die Kleinsten an. Mit dem "Buchstart - Verse, Reime und Fingerspiele“ versuchen wir die Eltern und Kleinen für Bücher zu interessieren. Ebenso haben wir am Vorlesetag für Kinder eine Veranstaltung angeboten, die verschiedene Alter ansprechen sollte. Bei den jüngeren Schulkindern stiessen wir auf ein gewisses Interesse. Die älteren Semester konnten wir nicht ansprechen. Dies hat nun Einfluss auf den diesjährigen Vorlesetag bei dem nur noch für Kinder bis etwa zum 5. Schuljahr das Angebot gilt. Ein weiterer grosser Erfolg, in der Adventszeit waren die Anlässe „Gschichtezyt“ im Advent und das Adventsfenster mit Umtrunk. Diese Veranstaltungen konnten sehr viele begeisterte Kinder und auch Erwachsene motivieren die Bibliothek zu besuchen.
 
Der Team – und Vorstandsausflug führte uns dieses Jahr nach Luzern. Dort genossen wir eine interessante Stadtführung und konnten uns gemeinsam dem Büchereinkauf widmen.

Und nun noch einige Worte zu unserer Statistik:
Die Anzahl unserer Mitglieder ist im letzten Jahr wieder leicht gestiegen und wir haben nun 303 Mitglieder. Wir beobachten, dass wir wieder mehr junge Familien als Mitglieder gewinnen konnten. Die Ausleihzahlen sind so hoch, wie seit Jahren nicht mehr und stehen bei 12’225 Ausleihen. Über 10'000 Ausleihen hatten wir zuletzt im Jahr 2009. Unser Medienbestand am 31.12.2018 war bei 7'384 (2017 auf 7040).
© 2018 Gemeinde- und Schulbibliothek Turgi
Zurück zum Seiteninhalt